Ohne Einhaltung des Völkerrechts - Kein Frieden in der Welt PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 01. März 2008 um 17:07 Uhr
Lazar Nikolić, „Nemanja“ und Dr Vladimir Umeljić, „Werltkongreß der Serben“  Foto: Bojan Ninić Jüngste Teilnehmer mit serbischen Flaggen Foto:Bojan Ninić

Die Serben Vereinigung „Nemanja" organisierte in Bielefeld, am Jahnplatz, am 23. Feb. 2008 eine Protestkundgebung mit Beginn um 14,00 Uhr wegen der einseitigen Ausrufung der Unabhängigkeit Kosovos unter dem Motto:

Ohne Einhaltung des Völkerrechts - Kein Frieden in der Welt.

 

 

Als erster Redner trat Lazar Nikolić auf, danach Dr. Vladimir Umeljić von der deutschen Abteilung des Weltkongresses der Serben, der 2 offene Briefe an die Bundeskanzlerin A. Merkel und die Abgeordneten des Deutschen Bundestages gerichtet hat.

 

Zuletzt sprach Radmila Ninić und zu Ende der Kundgebung sangen alle Teilnehmer das bekannte Kosovo-Lied „Vidovdan".


Alle Texte wurden in deutscher Sprache gelesen. Über die Protestkundgebung berichteten die lokalen Medien, der WDR-Köln, die Neue Westfälische und das Westfalen Blatt.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (FLUGBLATT.pdf)FLUGBLATT.pdf11 Kb



 
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Copyright © 2009 - 2018 Serben Vereinigung „Nemanja“ e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Development and Castomisation © 2009 by AM & Sorabia Team