Der Patriarch der serbisch-orthodoxen Kirche Irinej zu Besuch bei Bielefelder Serben PDF Drucken E-Mail

 

Seine Heiligkeit, Patriarch Irinej (Irenäus), hat am 05.12.2013, im Rahmen seines mehrtägigen Aufenthaltes in Deutschland die Bielefelder serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde des Hl. Vasilije von Ostrog besucht. Seine Heiligkeit, Patriarch Irinej (Irenäus), hat am 05.12.2013, im Rahmen seines mehrtägigen Aufenthaltes in Deutschland die Bielefelder serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde des Hl. Vasilije von Ostrog besucht. Seine Heiligkeit, Patriarch Irinej (Irenäus), hat am 05.12.2013, im Rahmen seines mehrtägigen Aufenthaltes in Deutschland die Bielefelder serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde des Hl. Vasilije von Ostrog besucht. Seine Heiligkeit, Patriarch Irinej (Irenäus), hat am 05.12.2013, im Rahmen seines mehrtägigen Aufenthaltes in Deutschland die Bielefelder serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde des Hl. Vasilije von Ostrog besucht. Seine Heiligkeit, Patriarch Irinej (Irenäus), hat am 05.12.2013, im Rahmen seines mehrtägigen Aufenthaltes in Deutschland die Bielefelder serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde des Hl. Vasilije von Ostrog besucht.

Um die vollständige Galerie zu
sehen, klicken Sie das Foto an
 



Seine Heiligkeit, Patriarch Irinej
(Irenäus), hat am 05.12.2013, im Rahmen seines mehrtägigen Aufenthaltes in Deutschland die Bielefelder serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde des Hl. Vasilije von Ostrog besucht.

Irinej wurde 2010 als 45. Hirte der serbisch-orthodoxen Kirche als Nachfolger von Pavle (Paulus) zum Patriarchen gewählt bzw. gemäß der „apostolischen Wahlform“ gelost.  Die Inthronisation fand traditionsgemäß am 03.10.2010 in dem Patriarchat von Peć (südserbische Provinz Kosovo und Metochien) statt.




 
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Copyright © 2009 - 2018 Serben Vereinigung „Nemanja“ e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Development and Castomisation © 2009 by AM & Sorabia Team